Page 5

Frankfurt Daily Musikmesse

Frankfurt daily Product News 5 Paukenlinie aus dem Hause Yamaha Die gehämmerten Kupferkessel der neuen TP-8300R Paukenserie von YAMAHA besitzen ein stärker gewölbtes Profil („cambered“). Das daraus resultierende größere Kesselvolumen überzeugt mit grandioser Klangfülle, großer Resonanz sowie einem optimalen Rückprallverhalten der Schlägel. Durch großen Forschungs- und Entwicklungsaufwand konnten Optimierungen hinsichtlich der Kesseldimensionen und des Durchmessers der Bodenöffnung erzielt werden. Yamahas hoher Qualitätsanspruch spiegelt sich unter anderem in der perfekten Planheit des Kesselrandes wider. Eigens entwickelte Hämmerungsmaschinen imitieren exakt den Handhämmerungsprozess bei gleichzeitiger Eliminierung der durch Handarbeit verursachten Ungenauigkeiten. Das Ergebnis sind Kessel mit einer perfekt gleichmäßigen Wandstärke und Form. Klangliche Verbesserungen wurden auch durch kleine Veränderungen an den Rollen erreicht: Schwere Stahlmuttern ersetzen die Kunststoffmuttern, die die Rollen arretieren. Zusätzlich wird das Gewicht des Rahmens erhöht, was die Klangprojektion positiv beeinflusst. Der Kunststoff der Rollen wurde durch ein härteres PU ersetzt. Das TP 8300R Pauken Line-Up beinhaltet eine 24" und eine 27" Pauke um jeder musikalischen Situation, jedem Percussion Set-Up und jeder künstlerischen Vision gerecht zu werden. New Yamaha timpani series 1uw030 The hammered bowls in the new TP-8300R timpani series from YAMAHA feature a squarer “cambered” profile. The most obvious benefits are ample volume, a full sound, excellent resonance and optimum mallet response. Extensive research and development has brought refinements to bowl size and the diameter of the aperture in the bottom of the bowl. Yamaha’s attention to quality is also reflected in the ideal shape of the bearing edge. The specially designed hammering machines faithfully simulate the hand hammering process while eliminating the unavoidable inconsistencies of handwork. The result is bowls with a perfectly uniform shell thickness and shape. Improvements to the sound have also been achieved by small changes to the casters, with heavy steel nuts replacing the plastic nuts that lock the casters in place. This also adds weight to the frame which has a positive effect on the sound. What’s more, the plastic material of the casters was replaced with harder PU. The TP 8300R line-up has now been expanded to include 24-inch and 27-inch models giving musicians expanded musical possibilities so that they are able to fully explore their artistic vision.    Yamaha PH.V A01 Grenzgänger mit Bigsby Von vorn sieht sie aus wie eine dicke Jazzbox mit gewölbter Decke, von der Seite wie ein ES-Modell: Die LH-306T von THE LOAR vereint mehrere Konstruktionselemente in sich. Speziell das Bigsby Vibrato sowie die Bezeichnung der Pickups mit „Loar-a-tron“ verrät, wohin die Reise geht: Chet-Atkins- Country und Rockabilly sind die bevorzugten Stile der LH-306T, mit der passenden Einstellung kann sie mit ihrer vollakustischen Bauweise aber auch in Sachen Jazz punkten. Der Korpus besteht ganz traditionell aus Ahorn, während für den Hals Mahagoni gewählt wurde. 1jr012 A hybrid with Bigsby From the front it looks like a big jazz archtop but from the side like an ES. The LH-306T from THE LOAR is an amalgam of several design elements. With a Bigsby vibrato and pickups called “Loar-a-Tron”, the preferred playing style here is obvious. We’re heading into Chet Atkins country and rockabilly with the LH-306T. And with its full acoustic design it is also a good instrument for fans of jazz. In keeping with tradition, the top, back and sides are maple, and the neck mahogany.    The Loar 8.0 B78 Beidseitiger Kick Schon länger gibt es von ORTEGA interessantes Zubehör für den Percussionbereich, beispielsweise Cajons. Zur handfreien Bedienung dieser angesagten Holzkiste dient das OCJPGB Cajon-Pedal. Im Prinzip ist es ähnlich aufgebaut wie ein herkömmliches Bassdrum- Pedal. Ein mit einem weichen Bezug ausgestatteter Schlägel trifft auf die Schlagfläche des Cajons und liefert den entsprechenden Ton. Neu ist die Version für den linken Fuß, so dass jeder Musiker seine bevorzugte Position wählen kann. Zudem ist es mit zwei dieser Pedale nun auch möglich, zwei verschiedene Sounds zu erzeugen, denn die Pedale sind mit einer Klemmvorrichtung frei unter der Cajon positionierbar; der Schlägel in der Höhe verstellbar. Look, no hands! 1jr003 ORTEGA has always come up with useful accessories for percussion players, particularly cajons. Now you can play a cajon and still have your hands free to play a stringed instrument thanks to the OCJP-GB cajon pedal. Basically, it is designed like a bass drum pedal. You position it next to the cajon so the soft foam beater produces the tone you want. A left foot version has been added to the range so any musician can choose their preferred position. You can even set up two of these pedals to create two different sounds because the pedals have a cradlelike mount system which will fit any cajon, and the height of the beater can be adjusted.    Ortega 8.0 H94 T H E N E W S H A P E O F S O U N D COME TO SEE, HEAR AND PLAY THE DELTA. Find us at Hall 11, Stand E 9 7 www.delta-harp.com A brand of N.S.M. S.p.a. Follow us on


Frankfurt Daily Musikmesse
To see the actual publication please follow the link above