Page 3

Frankfurt Daily prolight+sound

Frankfurt daily Aktuell 3 Matrix für alle Mit dem Harvey mx.16 stellt DSPECIALISTS eine flexible Audio- und Mediensteuerungsmatrix vor. Das System ist mit 16 analogen Audioein und -Ausgängen sowie einer Vielzahl unterschiedlicher Steuer-Schnittstellen ausgestattet und für den Einsatz beispielsweise in Konferenzräumen, Theatern, Heimkinos oder Museen geeignet. Zu diesem Zweck stehen umfangreiche Audioverarbeitungsfunktionen zur Verfügung, die auf die jeweilige Anwendung konfiguriert werden können. Die Einstellungen können als Preset abgespeichert und auf Knopfdruck aufgerufen werden, um schnell zwischen verschiedenen Nutzungsvarianten der Installation zu wechseln. Flexible matrix DSPECIALISTS present the Harvey mx.16, a flexible audio and media control matrix. The system is equipped with 16 analogue audio inputs and outputs as well as a great number of different control interfaces, making it ideal for conference rooms, theatres, home cinemas and museums. The unit has extensive audio processing functions that can be configured in a way that is tailored precisely to the respective application. These settings can also be saved as a preset and retrieved at the press of a button so that you can change fast between different installation options.  DSPECIALISTS 4.1 B26 Um die Stimmen der bekanntesten Hollywood Schauspieler und -Charaktere dreht sich die Ausstellung „ Faces Behind The Voices“. 30 hochqualitative Porträtbilder, angefertigt vom Berliner Fotografen und Ausstellungsinitiator Marco Justus Schöler, zeigen auf der Sonderschaufläche die Gesichter der gefragtesten deutschen Synchronsprecher – die im Vergleich zu ihren „ Alter Egos“ sonst nur selten im Rampenlicht stehen. Mittels interaktiver Panels erfahren Besucher mehr über die bekanntesten Stimmen Deutschlands, hören legendäre Filmzitate und Anekdoten aus dem Berufsalltag der Sprecher und werden langsam zur Auflösung geführt: Welche Größen aus Kino und TV haben die Akteure bereits zum Deutschsprechen gebracht? Über Kopfhörer taucht der Betrachter in die Welt der Synchron-Profis ein und bekommt dabei weiterführende Informationen zum Schaffen der Akteure per Touch-Display. Faces Behind The Voices The “Faces Behind The Voices” exhibition is all about the voices of Hollywood’s most famous actors and characters. At the exhibition, 30 high-quality portrait photos by Berlin-based photographer and exhibition initiator Marco Justus Schöler show the faces of Germany’s most popular dubbing actors who, in contrast to their “alter egos”, are very rarely in the spotlight. Via interactive panels, visitors can find out more about these well-known voices and hear legendary film quotes, as well as anecdotes from the everyday lives of the dubbing actors, before being led towards the answer to the question: which film and television stars have they already caused to speak German? Via headphones, visitors can immerse themselves in the world of dubbing professionals and obtain more detailed information about their work via touchscreens.  Faces Behind The Voices Halle 4.1 Der Wolkenturm ist eine der spektakulärsten Open-Air-Bühnen Österreichs, wenn nicht Europas. Ein architektonisches und akustisches Kunstwerk, das internationale Musik- und Architektur Fans anlockt. Auf klassische Konzerte spezialisiert, sind hier die größten Orchester der Welt zu Gast. Der Wolkenturm ist in eine natürliche Senke des Schlossparks eingebettet und spielt mit Perspektive, Blickbeziehungen, Enge und Weite. Zur elektroakustischen Unterstützung der natürlichen Akustik wandte sich Chefakustiker Andreas Dröscher an TIMAX. Das Gelände bietet auf einem terrassierten Bereich Sitzplätze für etwa 1700 Zuhörer. Dazu kommen weitere 300 Plätze auf den angrenzenden Wiesen. Für den vollen Konzertgenuss wird der TiMax2 SoundHub-R16 Processor eingesetzt. Fünf Raummikrofone sowie 14 Stützmikrofone werden aus einem Digico Pult in dessen MADI64-Interface geführt. TiMax wiederum schickt die entsprechend bearbeiteten Signale an die Hauptanlage, die aus mehreren Line-Arrays sowie sechs Front Fills besteht. Dadurch ist es möglich, die genaue Aufstellung des Orchesters abzubilden, wodurch für den Zuhörer ein naturgetreues Abbild entsteht. Cloud nine The Wolkenturm is one of the most spectacular open-air venues in Austria, if not in all Europe. It is an architectural and acoustic work of art which attracts fans of music and architecture in equal measure. It hosts some of the world’s most prestigious orchestras. The ultra-modern stage is built in a natural hollow in a beautiful landscaped park and plays with perspective, sight lines and space. Head of Sound Andreas Dröscher turned to TIMAX for audio amplification. The venue offers terraced seating for 1,700, with space for a further 300 people in the surrounding lawns. The TiMax2 SoundHub- R16 Processor provides an ideal sound. Five ambient mic sources and 14 spot mics are fed direct from a Digico console to the TiMax SoundHub via its MADI64 interface. TiMax in turn sends the processed signals back via the console to the sound system comprising an LCR configuration of line arrays plus six front fills. This setup enables the precise arrangement of the orchestra to be mapped, resulting in a natural sound for the audience.  Out Board 4.1 A30 Faces Behind The Voices Musik im Wolkenturm 2uw085 Silent Stage – Sonderareal Das neue Sonderareal „Silent Stage“ beschreibt den Ansatz, den auf der Bühne anfallenden Geräuschpegel weitgehend zu minimieren. Dies wird unter anderem durch den Einsatz von Amp-Simulationen, Isolationsboxen, Drum Cages sowie elektronischen Musikinstrumenten erreicht. Ebenso wird auf die Verwendung von Monitoring-Lautsprechern auf der Bühne verzichtet. Die Musiker hören sich sowie die übrigen Bandmitglieder über einen individuell angepassten Kopfhörermix. Gemeinsam mit einer Band stellt ein Moderator die auf der Bühne verwendeten Techniken im Detail vor und beantwortet Fragen. Special area – the Silent Stage The idea behind the silent stage is to cut on stage noise levels to a minimum using, for example, amp simulations, isolation boxes, drum cages and electronic musical instruments. Equally, no monitoring loudspeakers are used and the musicians hear themselves and the other band members via an individually adjustable headphone mix. Together with a band, a presenter will explain the techniques used on the stage in detail and answer questions.  Silent Stage Halle 4.1 Flexibel einsetzbar Der kraftvolle TourLED MC 120 von EXPOLITE ist mit drei 40 Watt starken RGBW-LEDs ausgerüstet und empfiehlt sich für mittelgroße bis große Bühnen und Veranstaltungen jeder Art. Durch seine beeindruckende Farbvielfalt, kombiniert mit einem großen Zoombereich von 4,5°-36°, ist er in der Lage, jedes Anforderungskriterium einer professionellen Anwendung gerecht zu werden. Mit seinem robusten und lüfterlosen Druckgussgehäuse steht der neue TourLED MC 120 für eine Vielzahl an unterschiedlichsten Projekten im In- oder Outdoorbereich zur Verfügung. Flexible use 2uw063 The powerful EXPOLITE TourLED MC 120 is equipped with three 40 W RGBW LEDs and is recommended for medium to large stages and events of any kind. Thanks to its impressive range of colours combined with a large zoom range of 4.5° to 36°, it can meet the demands of any professional application. With its robust fanless die-cast housing, the new TourLED MC 120 is available for a wide variety of indoor and outdoor projects.  Expolite 3.0 D27 Kompakte Array Boxen Die unter dem Namen TOPP PRO vertriebenen Produkte gehen aus einer Kooperation der italienischen Proel- und der taiwanesischen Seikaku-Gruppe hervor. Aktiv, passiv und in verschiedenen Größen präsentiert die Marke die FLEX Lautsprecher-Serie mit Kunststoffgehäusen im Linienstrahler-Format. Das kompakteste Modell ist ein flach bauender Lautsprecher mit zwei 3“-Treibern für den Tiefmitteltonbereich und drei Tweetern mit 1“-Öffnung. Ein Schwestermodell mit gleicher Tweeter-Bestückung arbeitet mit zwei 5“-Treibern. In der Kombination mit je einem 12“-Subwoofer und zwei der oben beschriebenen Doppel-Dreizöller pro Seite heißt das System dann „FLEX 3“ und ist mit integrierten Endstufen (Spitzenleistung 2,8 kW) und digitalem Processing nebst iOS-Fernbedienung ausgestattet. Complete array systems Products marketed under the TOPP PRO brand are the result of cooperation between the Italian Proel Group and the Taiwanese Seikaku Group. Active and passive FLEX speakers are available in different sizes and with plastic enclosures. The most compact model is a low-profile speaker with two 3“ drivers and three 1“ exit tweeters. The larger version has two 5” drivers and the same tweeter design. The combination of one 12” subwoofer and two dual 3” enclosures per side is the FLEX 3 system and features integrated amps (peak power of 2.8 kW), digital processing and iOS remote control.    Seikaku 3.1 H65


Frankfurt Daily prolight+sound
To see the actual publication please follow the link above